Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsGames NewsGamingDays Düsseldorf starten

GamingDays Düsseldorf starten

Heute, 15. September und Samstag, 16. September 2023 finden im Düsseldorfer Kulturzentrum zakk an der Fichtenstraße die zweiten GamingDays statt. Auf dem Programm stehen zwei Tage mit Highlights, Gästen und Showcases rund um das Thema Gaming. Freitagabend ist der Eintritt frei und das Festival wird von Carsten Preuss und Zooey von „Kultur aus der Konsole“ eingeleitet. Für Samstag sind Tickets über den Vorverkauf des zakk ab 14 Euro erhältlich. Auf die Besucher:innen warten Werkstätten, Seminare und Vernetzungsangebote, sowie eine Indie-Messe. Als Gäste sind u. a. Nina Kiel, Litonator, Onkel Jo, Jennifer und Björn Pankratz, Finja Walsdorff, Kapuzenwurm, Matthias Linda, Melanie Eilert, Wolf Speer, Julia Goerke Milde, und Noserino dabei. Zum Ende wird es eine Abschlussparty in der zakk-Kneipe geben.

Die zweite Ausgabe der GamingDays ist eine Kooperation der Film – und Medienstiftung NRW und dem zakk.

Tickets gibt es hier

Mehr Informationen auf der offiziellen Website: www.gamingdays.org