Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Gemeinsam sind wir Games“: 11. gamescom in Köln

„Gemeinsam sind wir Games“: 11. gamescom in Köln

Unter dem Leitthema „Gemeinsam sind wir Games“ wird Köln vom 20. bis 24. August zum 11. Mal zur Hauptstadt der internationalen Entertainment- und Gamesbranche. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer und die Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär eröffnen die europäische Leitmesse für digitale Spielekultur gamescom. In diesem Jahr gibt es auch einige Neuheiten, darunter ein „Opening Night Live“ zum gamescom-Start am Montagabend und ein spezielles Eventprogramm in der event area.

Insgesamt wird das Gaming-Event 210.000 Quadratmeter belegen. Mehr als 1.000 Aussteller aus über 50 Ländern werden erwartet.

NRW präsentiert sich in der Business Area wieder mit einem Gemeinschaftsstand, der von der Film- und Medienstiftung NRW und dem Mediennetzwerk.NRW gemeinsam mit Partnern organisiert wird. Unternehmen, Start-Ups und Fachbesucher nutzen den Stand für Termine, Business-Meetings und Gespräche (Halle 4.1, B031/C040). Am Dienstag, 20. August, laden die Partner zum Get-Together an den Gemeinschaftstand Medien Digital Land NRW. Mit dabei ist u.a. der Chef der Staatskanzlei NRW Nathanael Liminski. Anschließend findet für geladene Besucher eine Tour zum Thema „Film trifft Games“ statt.

Am Indie Arena Booth, einem wahren gamescom-Publikumsmagneten, stellen auf rund 1.500 Quadratmetern unabhängige Spieleentwickler ihre Werke vor: über 88 Spiele von mehr als 106 Entwicklern aus 36 Ländern. Das Mediennetzwerk.NRW und der Indie Arena Booth ermöglichen erstmals fünf Games-Unternehmen aus NRW in besonderer Weise die Teilnahme an der gamescom. 42 Bits Entertainment, giantdoor, Lemonbomb Entertainment, the Good Evil und Triclap sind die Gewinner-Unternehmen eines Mentoring-Pakets, welches u.a. ein ganzheitliches Coaching, relevante Matchmaking-Gespräche sowie den exklusiven Platz auf dem Indie Arena Booth bei der weltweit größten Spielemesse enthält.

Aber auch außerhalb des Messegeländes treffen sich Branche und Spielebegeisterte bei zahlreichen Konferenzen und Side-Events (einen Überblick gibt es hier).

Alle Programmpunkte der gamescom unter www.gamescom.de