Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsGerhart Baum wird heute 90 Jahre alt

Gerhart Baum wird heute 90 Jahre alt

Heute am 28. Oktober wird der Politiker und Rechtsanwalt 90 Jahre alt. Als Vorsitzender im Kulturrat NRW setzt sich Gerhart Baum weiter für die Förderung von Kunst und Kultur ein.  Gerhart Baum ist 1932 in Dresden geboren und studierte nach Kriegsende Rechtswissenschaft an der Universität Köln. Von 1962 bis 1972 war er Mitglied der Geschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). In Düsseldorf ist er seit 1994 wieder als Rechtsanwalt tätig. Seit 2007 ist Baum Senior-Partner der Kanzlei Baum, Reiter & Collegen, die sich auf Anleger- und Verbraucherschutz sowie auf Datenschutz spezialisiert hat. In seiner Arbeit ging es stets um die Rechte der Menschen. Baum hat zum Beispiel die Opfer des Ramstein-Unglücks, die Angehörigen des Concorde-Absturzes und anderer Flugzeugunglücke wie Lockerbie vertreten. Auch war er Anwalt der Mehrzahl der Betroffenen der Loveparade-Katastrophe. Noch im Sommer 2022 hat das Mandat zur Vertretung der Hinterbliebenen der Opfer des Münchner Olympia-Attentats übernommen.

Den Vorsitz im Kulturrat NRW übernahm er im Jahr 2005, mit dem Ukraine-Krieg sieht er die Aufgaben des Rates erweitert. In Betracht kämen neue Beschäftigungsmöglichkeiten für ukrainische Künstler:innen und Stipendien. Als Autor ist Gerhart Baum ebenfalls noch aktiv. Erst vor wenigen Tagen ist sein Werk "Menschenrechte" erschienen. In diesem Buch stellt er die Bedeutung der Menschenrechte als Basis für eine Friedensordnung der Welt dar.