Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsHerzlichen Glückwunsch, Iris Berben!

Herzlichen Glückwunsch, Iris Berben!

Heute feiert Iris Berben ihren 70. Geburtstag. Die in Detmold geborene Berben drehte 1968 mit „Detektive“ unter der Regie von Rudolf Thome ihren ersten Kinofilm und ist heute eine der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Film- und TV-Schauspielerinnen. Von 2010 bis 2019 war sie Präsidentin der Deutschen Filmakademie und setzt sich seither konsequent für die Belange des deutschen Films und Kinos ein. 2015 zeichneten Filmstiftung NRW und HDF Kino Iris Berben für ihre Verdienste um den deutschen Film mit dem Herbert Strate-Preis aus. Für ihre schauspielerische Arbeit wurde sie vielfach geehrt, u.a. mit dem Grimme Preis, der Goldenen Kamera und dem Bambi. Für ihre Rolle der Bertha Krupp in dem filmstiftungsgeförderten Dreiteiler „Krupp – Eine deutsche Familie“ erhielt sie 2010 eine Emmy Nominierung als beste Schauspielerin. U.a. stand sie in Heinrich Breloers „Buddenbrooks“, Sherry Hormanns „Anleitung zum Unglücklichsein“, Sigrid Hoerners „Miss Sixty“, Erica von Moellers „Sternstunde ihres Lebens“ oder Sönke Wortmanns „Der Vorname“ in NRW vor der Kamera. Aktuell arbeitet sie, ebenfalls in NRW, an der der Miniserie „Unter Freunden stirbt man nicht“. Anfang Juli wurde sie zudem mit dem Landesverdienstorden Nordrhein-Westfalens für ihre Verdienste um das Gemeinwohl des Landes ausgezeichnet.

Die Film- und Medienstiftung NRW gratuliert.