Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsIndie Arena Booth findet digital statt

Indie Arena Booth findet digital statt

Indie-Entwickler können sich während der gamescom an virtuellen Booths präsentieren. Die Veranstalter der Indie Arena Booth verlängern außerdem die Einreichungsphase bis zum 7. Juni.

Nachdem die gamescom in diesem Jahr, zumindest in ihrem klassischen Format vor Ort, abgesagt wurde, wartet die Branche nun auf nähere Informationen zum Ablauf der digitalen Veranstaltung. Die Organisatoren der Indie Arena Booth machen hier den ersten Schritt. Die IAB wird 2020 in Form von virtuellen Booths und speziellen Aktionen, wie beispielsweise Steam-Sales, stattfinden.

Normalereise endet die Einreichungsphase für die Indie Arena Booth bis Ende April. Aufgrund der aktuell unsicheren Lage durch den Coronavirus verlängert Veranstalter Super Crowd Entertainment aber diesmal seine Bewerbungsphase. Indie-Entwickler aus der ganzen Welt können sich also noch bis zum 7. Juni für einen virtuellen Austellerbereich bewerben.