Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsInternational Film Festival Rotterdam: Cinemart gibt Filme bekannt

International Film Festival Rotterdam: Cinemart gibt Filme bekannt

Das International Film Festival Rotterdam (27.01.-07.03.2016) hat die Filme der 33. Ausgabe des CineMart bekannt gegeben. Insgesamt wurden 25 Projekte ausgewählt, darunter sind insgesamt vier Projekte mit deutscher Beteiligung: "Berlin Alexanderplatz" von Burhan Qurbani, "Bloody Marie" von Guido van Driel, "Dark Room" von Itamar Alcalay und "Over the City" von Emir Baigazin.

Im Rahmen von Cinemart bekommen talentierte Filmemacher die Möglichkeit, ihre Ideen und Projekte Vertretern der internationalen Filmindustrie vorzustellen und Finanzierungspartner zu finden. Regisseure und Produzenten werden eingeladen, ihre Projekte vor Koproduzenten, Förderern, Verleihern und Redakteuren zu pitchen. Die Film- und Medienstiftung NRW unterstützt als Partner alljährlich den CineMart sowie das Rotterdam Lab.

Weitere Informationen und die komplette Auswahl unter www.iffr.com