Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsInternationaler Dokumentarfilm-Workshop EURODOC gestartet

Internationaler Dokumentarfilm-Workshop EURODOC gestartet

Am gestrigen Sonntag startete das internationale Fortbildungsprogramm EURODOC in Düsseldorf. Der von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte Workshop bietet bis zum  7. März auch Dokumentarfilmproduzenten aus NRW diverse Möglichkeiten, sich mit rund 40 Kollegen aus 17 Ländern auszutauschen und zu vernetzen.

DSC_0168-klein DSC_0154-klein
© EURODOC

Im Rahmen des dreiteiligen Programms arbeiten Produzenten aus Europa und der ganzen Welt an der Entwicklung und Finanzierung ihrer Dokumentarfilme. Nach dem Programmauftakt in NRW finden die darauffolgenden Seminare in Portugal und Frankreich statt.

Exklusiv-Workshop für Produzenten aus NRW

Während des ersten Seminars in Düsseldorf arbeiten zwölf weitere Produzenten aus NRW und eine Produktionsfirma aus Hessen in einem speziell für die regionale Branche konzipierten Workshop an der Entwicklung ihrer Projekte. Außerdem nehmen sie an den Vorträgen des regulären EURODOC Programms teil. Ein erstes Kennenlernen zwischen regionalen Produzenten und internationalen Teilnehmern ermöglicht der Begrüßungsempfang am heutigen Montag, 2. März, der in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW ausgerichtet wird.

IMG_0448-klein IMG_0442-klein
Links: Petra Hoffmann (HOPE MEDIEN), Anastasia Vinokurova (Osteuropa Medienproduktion) | Rechts: Caterina Klusemann (Caterina Klusemann Filmproduktion), Roman Roitmann (Monokel), Kerstin Krieg (TAG/TRAUM Filmproduktion) © Creative Europe Desk NRW)

Teilnehmer:
Maureen Adlawan                         Made in Germany Filmproduktion
Christoph Felder                            CFF Christoph Felder Filmproduktion
Florian-Malte Fimpel                    HUPE Film- und Fernsehproduktion
Lisa Violetta Gaß                            OVALfilm Köln
Maximilian Geilke                          Eyedolon Pictureworks
Petra Hoffmann                              HOPE MEDIEN Film- und Fernsehproduktion
Stefan Höh                                       scöhfett filme   
Caterina Klusemann                      Caterina Klusemann Filmproduktion
Kerstin Krieg                                   TAG/TRAUM Filmproduktion
Robert Malzahn                              Stoked Film
Georg Nonnemacher                      Hihead Film        
Roman Roitmann                           Monokel
Anastasia Vinokurova                    Osteuropa Medienproduktion

Weitere Programmpunkte für NRW-Filmbranche

Filmschaffende aus NRW sind außerdem zu zwei Case Studies in Düsseldorf eingeladen:

  • Am Dienstag, 03. März 2015 (19.00 Uhr, Bambi Kino) spricht Produzent Heino Deckert mit Regisseurin 
    Heidi Specogna und Sabine Rollberg (WDR/ARTE) über das filmische Porträt „Pepe Mujica – Der Präsident“.
  • Am Donnerstag, 05. März 2015 (18.00 Uhr, Courtyard Marriott Hotel) stellt der Kölner Produzent Ingmar Trost (Sutor Kolonko) die von der Filmstiftung NRW geförderte Koproduktion „Sofias letzte Ambulanz“ von Ilian Metev vor. 

 Weitere Informationen zu EURODOC unter www.eurodoc-net.com