Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenInternationales Weiterbildungsprogramm EKRAN 2008:

Internationales Weiterbildungsprogramm EKRAN 2008:

Einreichtermin am 15. November 2007 bei Filmstiftung NRW

Europäische Nachwuchsregisseure bei der kreativen Projektvorbereitung und der Ent­wick­lung von Visualisierungsstrategien zu unterstützen, ist das Ziel des Weiterbildungs­programms EKRAN (polnisch für Leinwand). Die Andrzej Wajda Master School of Film Directing bietet das europäische Weiter­bildungsprogramm in Warschau an. Die Trainingsinitiative richtet sich an euro­päi­sche Kreativ-Teams, bestehend aus einem Regisseur oder Autor/Regisseur sowie einem Autoren, einem Produzenten und, optional, einem Kameramann. Im Fokus stehen nicht nur das Weiterentwickeln der Treatments und das Ausarbeiten der Dreh­bücher in Einzel- und Grup­penarbeiten, sondern auch Casting und Storyboard­-Erstellung sowie das Proben mit Schauspielern. Zwei Szenen werden im Laufe des Programms intensiv vorbereitet und inszeniert. Insgesamt finden drei Lehrveranstal­tungen statt, die elf bzw. zehn Tage dauern.

Für die Bewerbung muss ein Treatment oder eine erste Drehbuchfassung in Englisch oder Deutsch eingereicht werden. Sollte in deutscher Sprache eingerecht werden, muss eine einseitige englische Synopsis beiliegen und das Drehbuch zu Beginn der ersten Veranstaltung in Englisch übersetzt vorliegen. Das gesamte EKRAN-Programm findet in Englisch statt.

Deutsche Interessenten bewerben sich bei der Filmstiftung NRW bis zum 15. November. Die Bewerbungsanträge mit umfassenden Informationen sind hier erhältlich.

Neben der Filmstiftung NRW sind ifs internationale filmschule köln, FOCAL, The Norwegian Film Development, The Netherlands Film Institute, The International Film School Wales, The Association of Polish Filmmakers, The Polish Film Institute sowie MEDIA weitere Partner von EKRAN.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Filmstiftung NRW, Tel.: 0211-930500, Fax: 0211-930505,