Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenJetzt 3 Mio. Besucher: Goldene Leinwand für „Amélie“

Jetzt 3 Mio. Besucher: Goldene Leinwand für „Amélie“

Das französische Kinomärchen von Jean-Pierre Jeunet wurde von der Filmstiftung NRW unterstützt – Verleihung im Rahmen der Trade Show im UFA-Palast Düsseldorf

Jean-Pierre Jeunets Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ ist seit einem Jahr der große Publikumsliebling. Zahlreiche internationale Filmpreise konnte das von der Filmstiftung NRW geförderte und zu großen Teilen in den Studios von Köln-Ossendorf gedrehte Kino­märchen einheimsen.

Ein Jahr nach Filmstart hat „Amélie“ im August die 3 Mio. Besucher-Marke in Deutschland erreicht. Im Rahmen der Trade Show im Düssel­dorfer UFA-Palast wurde die Goldene Leinwand am 17. September vom Hauptverband Deutscher Filmtheater und der Zeitschrift filmecho/ filmwoche an den Prokino Filmverleih übergeben.

Michael Schmid-Ospach, Geschäftsführer der Filmstiftung NRW: „Amélie reist seit einem Jahr durch die Welt und wird auch weiterhin die Herzen der Menschen bewegen. Wir sind stolz auf dies Stück NRW-Filmgeschichte und gratulieren sehr herzlich!“