Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsCreative EuropeMEDIA Inforunde für European Co-Development

MEDIA Inforunde für European Co-Development

Aktuell kann die MEDIA Förderung „European Co-Development“ beantragt werden (Einreichfrist 6. März 2024).

Aus diesem Anlass bietet der Creative Europe Desk NRW am 1. Februar 2024 um 15 Uhr für Filmschaffende aus NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine Online-Informationsrunde an.

Die Förderung in der Übersicht: 

  • Bis zu 60.000 Euro Förderung pro Partner:in werden an Animations-, Dokumentar- oder Spielfilme und Serien sowie an nicht lineare, interaktive Projekte für eine kommerzielle Auswertung im Kino, im TV oder online vergeben.
  • Antragsberechtigt sind Teams aus mindestens zwei Produktionsfirmen aus mindestens zwei MEDIA-Ländern.
  • Die koordinierende Firma muss ein Referenzprojekt („recent experience“) nachweisen: ein Werk mit kommerzieller Auswertung in drei Ländern außerhalb des Ursprungslandes, das zwischen dem 01.01.2017 und dem Einreichtermin produziert wurde.

Neu:

  • Mehrere Anträge im Content-Cluster möglich. Eine Firma kann z.B. Slate Development und Co-Development beantragen, solange es sich um verschiedene Projekte handelt. Wichtig: Weiterhin nur ein Antrag pro Aufruf und Firma als Koordinator:in, ein Mitwirken als Partner:in in anderen Anträgen ist möglich.
  • Die Fördersumme kann frei unter den beteiligten Unternehmen verteilt werden.

Termin: 01. Februar, 15 Uhr, online via Zoom.

Anmeldung bis 31. Januar 2024, unter .

Den Link zur Teilnahme erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.

Interessierte, die einen Projektantrag planen, haben nach Absprache die Möglichkeit, individuelle Beratungsgespräche in Anspruch zu nehmen. Bitte bei Anmeldung mitteilen.

Weitere Informationen zum Aufruf hier.