Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews"Zeit der Kannibalen" feiert Premiere in der Perspektive

"Zeit der Kannibalen" feiert Premiere in der Perspektive

Am Montag feierte Regisseur Johannes Naber mit seiner bissigen Versuchsanordnung über die Mechanismen der Weltwirtschaft, „Zeit der Kannibalen“, Premiere in der Perspektive Deutsches Kino. Das Publikum im CinemaxX  war begeistert von der schwarzen Kömödie mit Sebastian Blomberg, Katharina Schüttler und Devid Striesow, der fast komplett in den Studios in Monheim umgesetzt wurde. Die Film- und Medienstiftung NRW hat die Produktion der studio.tv.film mit 260.000 Euro gefördert. Weitere Mittel kamen von MDM, dem DFFF und der FFA.

100214_DS_0824klein
Das Team von "Zeit der Kannibalen" vor der Premiere: Regisseur Johannes Naber, Produzentin Milena Maitz und die Darsteller Sebastian Blomberg, Katharina Schüttler und Devid Striesow. Bild: Daniel Seiffert

100214_DS_0875klein
Das Team auf der Bühne im CinemaxX. Bild: Daniel Seiffert

 

Weitere Informationen unter www.filmstiftung.de/berlinale