Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsJulius Weckauf vom Publikum in Seattle ausgezeichnet

Julius Weckauf vom Publikum in Seattle ausgezeichnet

Julius Weckauf ist auf dem Seattle International Film Festival für seine Hauptrolle in Der Junge muss an die frische Luft“  vom Publkummit dem „Golden Space Needle Award“ als bester Darsteller ausgezeichnet worden. Das Hape-Kerkeling-Biopic hatte auf dem Festival, das von 16. Mai bis 9. Juni gedauert hatte, unter dem Titel „All About Me“ seine Nordamerikapremiere gefeiert.

Die Film- und Medienstiftung NRW hatte die Produktion (UFA Fiction mit Feine Filme) und Verleih (Warner Bros.) des Films mit insgesamt 1,12 Mio. Euro gefördert. Weitere Förderer sind MBB, DFFF, FFA und FFF. Gedreht wurde an Originalschauplätzen in Nordrhein-Westfalen, u.a. in Oberhausen, Essen, Duisburg und Gelsenkirchen. Sie bilden die authentische Kulisse für die Geschichte des 9-jährigen Hans-Peter Kerkeling – umwerfend gespielt von Julius Weckauf, der im Ruhrgebiet der 70er Jahre aufwächst und schon früh sein Talent entwickelt. Für das Drehbuch, basierend auf Hape Kerkelings Autobiografie, zeichnete Ruth Toma verantwortlich. Neben Julius Weckauf spielen Luise Heyer, Sönke Möhring, Joachim Król, Heidi Kriegeskotte u.v.m.