Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Kameradialog: Hands-On“ mit DoP Oliver Roetz

„Kameradialog: Hands-On“ mit DoP Oliver Roetz

In der Veranstaltungsreihe „Kameradialog“ lädt das Fachmagazin Film & TV Kamera regelmäßig Kameraleute zum Gespräch. Gemeinsam mit der ifs internationale filmschule köln wird das Format 2019 um einen Hands-On-Aspekt erweitert. Damit bringen die Abende zukünftig filmische Bildgestaltung und Kamera-Technologie zusammen.

Am 21. Februar ist Director of Photography Oliver Roetz zu Gast. Als Kameramann ist er bereits um die ganze Welt gereist und hat für „Terra X“ schon auf allen Kontinenten gedreht. Anfang der 2000er Jahre spezialisierte Roetz sich auf Steadicam und war für TV bei der „ARD Sportschau“ und dem „NRW Duell“ sowie für’s Kino („Das große Rennen“) im Einsatz.

Timo Landsiedel, Chefredakteur von Film & TV Kamera, spricht mit Oliver Roetz über seinen Einsatz der Panasonic AU-EVA1, die seit 2017 die Varicam-Reihe des Herstellers ergänzt. Wie ist die gestalterische Herangehensweise von Oliver Roetz an seine Projekte? Für welche Projekte eignet sich die EVA1-Kamera besonders? Wie ist Roetz’ Workflow mit der EVA1? Und welche Tipps kann er Anwendern mitgeben, vom Handling über die Lowlight-Performance bis zum eingesetzten Zubehör?

Der erste Teil des Gesprächs widmet sich der Arbeit von Oliver Roetz mit der EVA1. Im zweiten Teil wird der DoP gezielt Fragen aus dem Publikum zum vorgestellten Kamerasystem beantworten.

Eine Veranstaltung des Fachmagazins Film & TV Kamera in Kooperation mit der ifs internationale filmschule köln mit Unterstützung von Panasonic.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter www.filmschule.de