Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKHM Heimspiel zeigt "Playland USA"

KHM Heimspiel zeigt "Playland USA"

Im Rahmen der Kölner Kino Nächte ist die Filmreihe „Heimspiel“ der KHM zu Gast in der Filmpalette Köln und präsentiert den filmstiftungsgeförderten Debütfilm "Playland USA" der KHM-Absolventen Benjamin Schindler (Regie, Buch und Bildgestaltung) und Jan Wilde (Co-Autor). Im Anschluss an die Vorführung spricht Prof. Dr. Sabine Rollberg mit den beiden Filmemachern, die sie im Studium an der KHM betreut hat. Produziert wurde der Film von zeitgebilde Filmproduktion und Hübner/Wallenfels in Koproduktion mit WDR und in Kooperation mit ARTE. zeitgebilde brachte den Film im September 2019 in die deutschen Kinos.

Zum Inhalt:
Eine poetische Zeitreisefantasie durch die imaginierte Geschichte der Vereinigten Staaten als moderne Märchenwelt, entlang der Spuren unserer Sehnsucht nach Illusion und Eskapismus – gefangen zwischen Fakt und Fiktion, getrieben von den allgegenwärtigen Realitätsverschiebungen in den USA.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden