Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKinderfilmtage im Ruhrgebiet

Kinderfilmtage im Ruhrgebiet

Am Sonntag, dem 8. Oktober, starten die 34. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet. Eine Woche lang, bis zum 15. Okotber, zeigen sechs Kinos in Oberhausen, Essen und Mühlheim a. d. Ruhr ein Sonderprogramm für junge Filmliebhaber.

Eröffnet wird das Festival im Lichtburg Filmpalast in Oberhausen mit dem Film "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“. Der gerade erst im Kino angelaufene Film handelt von einer abenteuerlichen Klassenfahrt nach Südtirol. Weitere Filme im Programm sind u.a. "Überflieger“, "Tim Thaler oder das verkaufte Lachen" und die beiden filmstiftungsgeförderten Kinderfilme "Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei" und "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt".

Höhepunkt der Kinderfilmtage ist die Verleihung der Preise EMMI und EMO bei der Abschlussveranstaltung in der Essener Lichtburg. Mit der EMMI prämiert eine Kinderjury den besten Kinderfilm aus Deutschland der letzten zwölf Monate.

Weitere Informationen unter www.kinderfilmtage-ruhr.de