Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKinostart: "Butterfly Tale –
Ein Abenteuer liegt in der Luft"

Kinostart: "Butterfly Tale –
Ein Abenteuer liegt in der Luft"

Am 1. Februar startet die filmstiftungsgeförderte Produktion „Butterfly Tale – Ein Abenteuer liegt in der Luft“ von Sophie Roy im Verleih von Wild Bunch in den deutschen Kinos. Das Drehbuch schrieben Heidi Foss und Lienne Sawatsky.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Film:
Jedes Jahr begeben sich die Monarchfalter auf eine große Reise, um im warmen Mexiko zu überwintern. Der junge Falter Patrick möchte unbedingt mit, hat aber nur einen voll ausgebildeten Flügel und kann daher nicht fliegen. Gemeinsam mit seinem besten Freund, der tollpatschigen Raupe Marty, kann er sich als blinder Passagier im Vorrats-Anhänger, gezogen von dem scharfzüngigen Schmetterlings-Mädchen Jennifer, verstecken und sich so der Reise doch noch anschließen. Doch auch die so selbstbewusste Jennifer kämpft mit einem Problem, das sie vor dem Schwarm geheim zu halten versucht: Sie leidet unter schrecklicher Höhenangst. Das Trio muss sich auf der beschwerlichen Reise nicht nur seinen eigenen Ängsten stellen, sondern es auch mit gefährlichen Tornados, von Menschen zugebauten Landschaften und drei bösartigen, aber nicht besonders cleveren Finken, aufnehmen. Es beginnt ein großes Abenteuer, in dessen Verlauf Patrick und seine Freunde lernen: Die Dinge, die uns verbinden sind wichtiger als die Unterschiede, die uns zu trennen scheinen.

Der Kinderfilm wurde von CarpeDiem Film & TV, Ulysses Filmproduktion und Senator Film Köln produziert und von der Filmstiftung NRW in Produktion und Verleih mit insgesamt 285.000 Euro gefördert.

Beitragsbild: © Wild Bunch