Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKinostart: "Monster im Kopf"

Kinostart: "Monster im Kopf"

Am 9. November startet die filmstiftungsgeförderte Produktion „Monster im Kopf“ von Regisseurin und Drehbuchautorin Tina Ebelt im Verleih von Cologne Cine Collective in den deutschen Kinos. Vor der Kamera standen u. a. Franziska Hartmann und Slavko Popadic.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Film:
Hochschwanger sitzt Sandra im Gefängnis und kämpft darum, dass ihr Kind auch nach der Geburt bei ihr bleibt. Doch die Sozialarbeiterin und das Jugendamt sind skeptisch, ob sie ihr das zutrauen. Sie befürchten, wenn Sandra unter Druck gerät, fällt sie in alte Muster zurück. Erst durch geschickt in die Erzählung eingewobene Rückblenden wird deutlich, wie es überhaupt so weit kommen konnte.

„Monster im Kopf“ wurde von 2Pilots Filmproduction unter Senderbeteiligung von ZDF und Arte produziert und von der Filmstiftung NRW in Produktion und Drehbuch mit 620.000 Euro gefördert. Weltpremiere feierte das Drama beim diesjährigen Filmfest München in der Reihe "Neues Deutsches Kino".

Beitragsbild: © Cologne Cine Collective