Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKongress „Vision Kino 12: Film – Kompetenz – Bildung“ in Köln

Kongress „Vision Kino 12: Film – Kompetenz – Bildung“ in Köln

VISION KINO, das Netzwerk für Film- und Medienkompetenz, richtet vom 5. bis 7. Dezember 2012 den vierten bundesweiten Kongress zu „Film – Kompetenz – Bildung“ in Köln aus. Eingeladen zum Dialog sind Lehrkräfte, Kinobetreiber/innen und Vertreter/innen aus Film, Bildung, Politik und Wissenschaft. Gemeinsam sollen Status quo und Perspektiven der Filmbildung in Deutschland diskutiert werden.

In Zusammenarbeit mit FILM+SCHULE NRW rückt der Kongress dabei vor allem die inklusive Filmbildung in den Mittelpunkt. Auf verschiedenen Podien zu Themen wie „Film – Curriculum – Ausbildung“, „Urheberrecht und der Schutz des geistigen Eigentums“ oder „Filmbildung als präventiver Jugendmedienschutz“ werden aktuelle Diskurse und wissenschaftliche Erkenntnisse vorgestellt. Praxisorientierte Workshops vertiefen die Themenfelder der Podien, indem sie konkrete Handlungsmöglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung mit Film aufzeigen, veranschaulichen, wie inklusive Filmbildung in der Praxis funktionieren kann, und stellen technische Lösungen für eine barrierefreie Filmrezeption vor.

Eröffnet wird der Kongress am 5. Dezember u.a. von Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW, und vom Oberbürgermeister der Stadt Köln, Jürgen Roters.

Website des Kongresses mit Anmeldung