Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKreative Köpfe gesucht: HessenLab – Internationales Trainingsprogramm für AV-Talente

Kreative Köpfe gesucht: HessenLab – Internationales Trainingsprogramm für AV-Talente

Crossmedial und kreativ: Das HessenLab findet in diesem Jahr vom 15. bis 18. Oktober in Frankfurt am Main statt. Das internationale Trainings- und Mentoring-Programm richtet sich an aufstrebende Talente aus den Bereichen Film, Kunst, VR/XR und Games.
Bis zum 20. Juni können Interessierte ihre Projekte einreichen.

25 junge Kreative mit Projekten in Entwicklung werden ausgewählt. Das viertägige Programm umfasst Workshops, Masterclasses, Einzelgespräche und Networking-Events. Zudem begleiten renommierte Mentor:innen aus der Medien- und Kreativbranche die Teilnehmer:innen bei ihrer Arbeit an den Projekten. Die besten drei Projekte werden mit Geldpreisen ausgezeichnet.

Ziel des HessenLab ist eine langfristige Zusammenarbeit und internationale Vernetzung zwischen erfahrenen Expert:innen und ambitionierten Talenten.

  • Bewerben bis zum 20. Juni hier
  • Termine: 15. bis 18. Oktober in Frankfurt am Main
  • Hinweis: Die Bewerber:innen dürfen nicht an einer Universität eingeschrieben sein. Das Programm findet in englischer Sprache statt.

Das HessenLab wird als Teil des B3 Talentforums von der B3 Biennale des bewegten Bildes in Frankfurt und HessenFilm und Medien initiiert.
Veranstalter der B3 Biennale des bewegten Bildes ist die Hochschule für Gestaltung Offenbach (HfG). Träger der Veransaltung ist das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK). Weitere Partner sind THE ARTS+ sowie die Frankfurter Buchmesse.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website der B3.