Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKultur- und Kreativpilot für Slow Bros. mit „Harold Halibut“

Kultur- und Kreativpilot für Slow Bros. mit „Harold Halibut“

Das Team von Kultur- und Kreativpiloten zeichnet für die Bundesregierung jedes Jahr 32 Unternehmen aus, die Engagement zeigen und Mut beweisen. Die Auszeichnung richtet sich an Unternehmen, Selbständige, Gründer*innen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen. In diesem Jahr gehören die Kölner Entwickler Slow Bros. mit ihrem Spiel „Harold Halibut“ zu den Gewinnern. Die Film- und Medienstiftung NRW förderte den Prototypen des Projekts. Die Verleihung findet am 12.11. ab 17 Uhr statt!

Die Gewinner erhalten neben der Auszeichnung der Bundesregierung ein einjähriges Mentoring-Programm, um alle Chancen zu nutzen, ihr Unternehmen weiterzuentwickeln. Das beinhaltet

Workshops, in denen die Unternehmen mit Change Makern, Experten und anderen Kreativpiloten ihre Position stärken können. Darüber hinaus werden den Unternehmen über ein Jahr hinweg zwei Mentoren zur Seite gestellt und sie erhalten Zugang zum Kreativpiloten-Netzwerk.

Zu den Kreativpiloten geht es hier