Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKurzfilmfestival Köln beginnt heute

Kurzfilmfestival Köln beginnt heute

Vom 15. bis 20. November 2022 findet das KFFK Kurzfilmfestival Köln statt. Im Programm sind u.a. die filmstiftungsgeförderten Produktionen „Sunset Singers“ von Jessica Yin Tung Poon und "Sirens" von Ilaria Di Carlo.

Eröffnet wird das KFFK am Dienstag, der 15. November, 19 Uhr im Filmhaus Kino. Nach einem Get-Together wird es ein Filmprogramm geben, das einen Einblick in einzelnen Sektionen bietet. Während der Festivaltage gibt es verschiedene Filmprogramme und Specials, die sich aus mehr als 800 Einreichungen und den internationalen Kurzfilmproduktionen des letzten Jahres zusammenstellen. Höhepunkt sind der Deutsche Wettbewerb, das Best-of-Festivals-Programm sowie ein Besuch von Kerstin Hoheit, eine Künstlerin, die ihre Arbeiten zum Thema "Stimmen" präsentiert. Ein weiteres Highlight soll die Sektion "Länderfokus"  werden. Die besten Werke kosovarischer Filmemacher:innen stehen im Fokus.

Das KFFK verfolgt seit 2006 aktuelle Tendenzen des ästhetischen und narrativen Schaffens im Kurzfilm. Das Programm läuft in sieben Spielstätten in Köln. Die Film- und Medienstiftung NRW fördert das Festival. Das Festival endet am Sonntag, den 20. November, mit der Preisverleihung um 19 Uhr. im Filmforum Köln.

Weitere Informationen und das Programm des Kurzfilmfestivals Köln gibt es www.kffk.de