Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsLet’s-Go-Baltic-DevDays | Call for Participation

Let’s-Go-Baltic-DevDays | Call for Participation

Das Mediennetzwerk.NRW und games.nrw e.V. unterstützen bis zu zehn Unternehmen der NRW Games-Community in besonderer Weise und ermöglichen diesen die Teilnahme an den Baltic DevDays 2019 (12. und 13. September 2019).

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion werden bis zu zehn Mal ein „Let’s-Go-Baltic-DevDays“-Paket vergeben! Die Pakete beinhalten jeweils einen Conference Pass zu den Baltic DevDays, mit dem die Teilnahme am Programm möglich ist. Zusätzlich enthalten ist der Zugang zur offiziellen Baltic DevDays Networking Party. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, organisiert games.nrw im Vorfeld eine Infoveranstaltung.
Als Krönung erhalten alle Gewinner eine Aufwandsentschädigung von jeweils bis zu 250,- € netto für Reise- und Übernachtungskosten.

Ziel ist es, den ausgewählten Unternehmen die Möglichkeit zu geben, mittels Teilnahme neue, relevante Kontakte zu schließen und damit ihre Geschäftsentwicklung positiv zu beeinflussen. Das thematisch vielfältige und mit hochkarätigen Speakern besetzte Konferenzprogramm bietet zudem einen besonderen Mehrwert für die Teilnehmer*innen, da es sowohl nationale als auch internationale Branchenaspekte behandelt.

Bewerbungen können bis spätestens Montag, 12. August 2019, 12:00 Uhr per E-Mail an gesendet werden. Nach Bewerbungsschluss eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. Die ausgewählten Unternehmen werden am Dienstag, 13. August 2019 mittels E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen könenn den Bewerbungsbedingungen entnommen werden.

Hintergrund:
Die Baltic DevDays ist eine internationale Entwicklerkonferenz während der „Digitalen Woche“ in Kiel, die 2019 erstmalig stattfindet. Die Veranstalter haben sich zum Ziel gesetzt, Programmierer*innen, Artists, Producer*innen, Gamedesigner*innen, Business-Entscheider,*innen Talents, Studierende und andere an der Entwicklung interaktiver Spiele Beteiligte zusammenzubringen. Während der Baltic DevDays kommen die Vertreter*innen dieser Teilbereiche zusammen, um Ideen auszutauschen und gemeinsam die Zukunft der Games-Branche zu gestalten. Die Teilnehmer*innen erwarten zwei Tage voll inspirierender Talks, Panels und Workshops, bei denen die Grundlagen für neue Partnerschaften und geschäftliche Möglichkeiten gelegt werden können. Die Tracks behandeln alle Kernthemen wie beispielsweise User Acquisition, Monetarisierung, Publishing, Key Trends, „How to Survive as an Indie Developer“ und viele mehr.