Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsMarco Bellocchio dreht „Der Verräter“ in NRW

Marco Bellocchio dreht „Der Verräter“ in NRW

Aktuell dreht der vielfach ausgezeichnete italienische Regisseur Marco Bellocchio in Köln unter dem Titel „Der Verräter“ ein Biopic über Tommaso Buscetta. In den Hauptrollen sind Pierfrancesco Favino und Maria Fernanda Candido zu sehen. Produziert wird der Film von Kavac Film, IBC Movie, Ad Vitam und der Kölner Match Factory, unter Senderbeteiligung von ARTE. Die Film- und Medienstiftung NRW fördert die Produktion mit 400.000 Euro. Das Drehbuch schrieb Bellocchio zusammen mit Francesco Piccolo, Ludovica Rampoldi und Valia Santella.

Marco Bellocchio (Regie), Helga Binder, Maria Fernanda Candido, Pierfrancesco Favino, Viola Fügen (Match Factory Productions)
Marco Bellocchio (Regie), Helga Binder (FMS), Maria Fernanda Candido, Pierfrancesco Favino, Viola Fügen (Match Factory Productions) © Match Factory Productions / Wolfgang Ennenbach

Zum Inhalt:
Buscetta hatte als erster hochrangiger italienischer Mafiaboss den Schweigeeid der sizilianischen Mafia gebrochen und mit seiner Zeugenaussage geholfen, während der Maxiprozesse in den 1980er Jahren hunderte Angehörige der sizilianischen Cosa Nostra in Italien und den USA zu verurteilen.