Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsMEDIA Distribution – Fördererfolg für The Match Factory

MEDIA Distribution – Fördererfolg für The Match Factory

The Match Factory hat sich erneut bei der Selektiven Verleihförderung durchgesetzt: 674.275 Euro fließen in die europaweite Herausbringung von Marco Bellocchios „Der Verräter“.

In Zusammenarbeit mit Verleihern bringt der Kölner Weltvertrieb das filmstiftungsgeförderte Mafia-Drama in 23 europäischen Ländern ins Kino. Den deutschen Verleih übernimmt Pandora. Thania Dimitrakopoulou, Head of Sales bei The Match Factory: „MEDIA Selective ermöglicht den Dialog zwischen Verleihern und Weltvertrieben, um die Herausbringung von Filmen kreativer zu gestalten. Wir tauschen uns jetzt intensiver aus.“

Mit insgesamt 5,8 Mio. Euro fördert MEDIA die Herausbringung von neun europäischen Filmen. In Zusammenarbeit mit Verleihern bringen Weltvertriebe aus Frankreich, Deutschland und Polen die Filme auf die Leinwände Europas. Mit dabei ist auch der Kölner Verleih Splendid Film, der den Animationsfilm „Dreambuilders“ 2020 in die deutschen Kino bringt. Den Weltvertrieb übernimmt Sola Media.

Die nächsten Einreichtermine für die Selektive Verleihförderung sind am 10. Dezember 2019 und am 16. Juni 2020. Die Förderung beantragen können Weltvertriebe, die einen nicht-nationalen Film gemeinsam mit mindestens sieben Verleihern in die europäischen Kinos bringen.

Weitere Informationen sind hier verfügbar.