Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsMediennetzwerk.NRW präsentiert 20 Spieletitel aus NRW am gamescom-Stand

Mediennetzwerk.NRW präsentiert 20 Spieletitel aus NRW am gamescom-Stand

Das Mediennetzwerk.NRW bietet im Rahmen der gamescom 2022 zahlreichen Indie-Spieleentwickler:innen aus NRW die Möglichkeit, ihre Projekte zu präsentieren. Vom 24. bis 26. August 2022 können insgesamt 20 Spieletitel nordrhein-westfälischer Entwicklerstudios am gamescom-Stand „Medien Digital Land NRW“ in der Business Area (Halle 4.1, Stand A061g – B070g) entdeckt und angespielt werden. Das Mediennetzwerk.NRW unterstützt im Auftrag der Landesregierung gemeinsam mit zahlreichen Standortpartnern das Wachstum und die Sichtbarkeit von innovativen Gründer:innen beziehungsweise Kreativunternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit Fokus auf Games.

Zu den vertretenen Titeln gehören taktische und narrative Rollenspiele, Adventure- sowie unterhaltenden Mehrspieler-Titel und 2D-Plattformer. Gezeigt wird zum Beispiel "Jasper and the City of Lights", ehemals Upside Drown, von Rivers and Wine Studios aus Köln. Das interaktive Märchen hat sich nicht nur für diverse Förderprogramme wie Ubisoft Entrepreneurs qualifiziert, sondern erhielt auch den Deutschen Entwicklerpreis in der Kategorie "Start-up" sowie einen GermanDevDays Award für "Bestes Konzept".

Ebenfalls dabei sind die interaktive Mystery-Kurzgeschichte "We Stay Behind" von Backwoods Entertainment aus Essen, das Einzelspieler-Management-Game rund um eine private Sicherheitsfirma "Rough Justice ’84" von Gamma Minus aus Düsseldorf, die tierische Detektivgeschichte "M.S. Salmon" von Soybloq aus Düsseldorf und das taktische Rollenspiel "Faith & Honour: Barbarossa" von Encurio aus Köln, das zur Zeit der Kreuzzüge Friedrich I. Barbarossas angesiedelt ist.

Farbspiel Interactive aus Köln zeigt das von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte und erinnerungsreiche Adventure-Game "Belonging", während VestGames aus Datteln das Multiplayer-Social-Deduction-Game "Eville" und PolyPirates aus Düsseldorf das Mehrspieler-Versteckspiel "SnackHunter" präsentieren wird. Die TxK Gaming Studios aus Leverkusen wollen mit "Dungeon Full Dive" vor allem Tabletop-RPG-Fans ansprechen. Mellow Games aus Köln möchte hingegen eine emotionale Story-Plattformer in "Blueberry" erzählen. Außerdem werden folgende Titel vertreten sein: "Pentaquin: Deeds Of Twilight" (Terovania, Langenfeld), "I am OK" (Cubidoo Entertainment, Hürth), "Origami Lovers & Pagotopia" (Lone Flower Games, Köln), "M.O.L.L.Y Alone" (Ducks on the Water, Köln), "Berlin Maniacs" (Achtung Autobahn Studios, Köln), "Rascal’s Escape" (the Good Evil, Köln) und "Insect Worlds" (LPS-Interactive).

www.medien.nrw