Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Mustang" in der Endrunde für den LUX Filmpreis

„Mustang" in der Endrunde für den LUX Filmpreis

Am Freitag wurden in einer Pressekonferenz in Rom die drei Finalisten für den LUX Filmpreis bekannt gegeben. Unter den nominierten Produktionen befindet sich auch  „Mustang", der Debütfilm von Deniz Gamze Ergüven, der mit Förderung der Film- und Medienstiftung NRW entstanden ist.

Mit dem LUX-Filmpreis engagiert sich das Europäische Parlament für die Vielfalt der europäischen Kultur und Sprache und leistet so einen Beitrag, den europäischen Film über Sprachgrenzen hinweg populär zu machen. Aus den drei Finalisten-Filmen wählen die Europa-Abgeordneten den Gewinner des LUX-Filmpreises, der am 25. November 2015 in Straßburg verliehen wird.