Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsNRW-Delegation beim SXSW-Festival

NRW-Delegation beim SXSW-Festival

Vom 09.-18. März wird in Austin, Texas das jährliche Film-, Musik-, Medien- und Digitalfestival South by Southwest (SXSW) veranstaltet. Auch dieses Jahr wird wieder eine NRW-Delegation vor Ort sein. Unternehmen, Start-Ups und Vertreter aus Nordrhein-Westfalen nehmen an der Delegationsreise teil, um sich mit internationalen Branchenvertretern zu vernetzen. Das Mediennetzwerk.NRW ist Teil der Delegation. Programmpunkte sind neben dem NRW Meet’n‘Match beispielsweise Panels zu Start-ups und Herausforderungen durch neue Technologien. Zu den mehr als 60 Gästen der internationalen Networking-Veranstaltung zählen unter anderen Jörg Schönenborn, Claudia Jericho, Philipp Hoffmann, Michael Kollatschny, Michael Brink sowie Chérine de Bruijn. Gefördert wird die Unternehmerreise vom Wirtschaftsministerium. Im Rahmen des Festivals finden u.a Buchlesungen, Meet-ups, Mentor Sessions, Pitch Events und Workshops statt.

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Das Festival in Austin bietet unseren Unternehmen und Startups die perfekte Gelegenheit, ihre innovativen Geschäftsideen zu präsentieren und weltweite Kontakte zu knüpfen. So können wir den herausragenden Kreativ-, Entertainment- und Digital-Standort Nordrhein-Westfalen vor einem internationalen Publikum sichtbar machen.“

In Austin werden in diesem Jahr wieder rund 70.000 Fachbesucher aus mehr als 90 Ländern erwartet. Neben Vorträgen, Workshops und Showcases werden bei der Trade-Show im Rahmen des Festivals innovative digitale Produkte und Dienstleistungen aus aller Welt gezeigt. Am deutschen Messestand präsentieren sich die Teilnehmer der nordrhein-westfälischen Delegation. Die Startups treffen Investoren und zeigen ihre Geschäftsmodelle u. a. aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Handel oder Sharing-Economy.

Die Delegationsreise ist ein Projekt der NRW.International GmbH und wird mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums gefördert. Partner sind die Staatskanzlei, die Stadt Köln und die Industrie- und Handelskammer zu Köln.

Vom 19.-23. März findet in San Francisco die Game Connection statt, ein Business-Meetup, bei dem über 2.700 Entwickler, Publisher und Händler neue Partner finden wollen. Das Mediennetzwerk.NRW ist vor Ort. Gleichzeitig wird in San Francisco die GDC – Games Developers Conference, das weltweit wichtigste Forum für Spieleentwickler, Produzenten, Programmierer und Game-Designer veranstaltet.