Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews10 Projekte, 1 Mio. Euro – NRW-Fördererfolge bei MEDIA

10 Projekte, 1 Mio. Euro – NRW-Fördererfolge bei MEDIA

Bei den jüngsten Förderrunden des MEDIA Programms waren Unternehmen aus NRW in diversen Bereichen erfolgreich: Sechs NRW-Kinos mit insgesamt neun Leinwänden erhalten 180.000 Euro Digitalisierungsförderung für die Nebenkosten, die bei der Umstellung auf Digitaltechnik entstehen. Jeweils 20.000 Euro gehen an das Filmstudio Glückauf und das Eulenspiegel in Essen sowie an das Düsseldorfer Metropol Kino. Weitere 40.000 € erhalten jeweils das Bambi in Düsseldorf, das OFF Broadway in Köln und das Kino in der Brotfabrik in Bonn.

Für 110.612 Euro Weltvertriebsförderung hat sich The Match Factory qualifiziert und kann diese Mittel nun in neue europäische Kinofilme reinvestieren. Der Kölner Weltvertrieb ist damit wiederholt der dritterfolgreichste Weltvertrieb bei MEDIA. Für die Vertriebsinitiative „Distribution 2.0“ erhält The Match Factory weitere 220.000 Euro vom MEDIA Mundus Programm, um damit innovative Vertriebs- und Marketingkonzepte für Spielfilme in und außerhalb Europa auszutesten.

187.543 Euro Automatische Verleihförderung hat die Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG im vergangenen Jahr generiert und kann nun diese Mittel in neue europäische nicht-nationale Filme in Form von Minimumgarantien, Herausbringungskosten oder Koproduktionen reinvestieren.

Dank der Selektiven Verleihförderung, die Gruppen von Verleihunternehmen bei der Herausbringung europäischer Film unterstützt, ist nun auch Margarethe von Trottas  „Hannah Arendt“ in 20 Ländern zu sehen. Der von der Kölner Heimtatfilm produzierte Film hat in Deutschland mittlerweile über 400.000 Zuschauer erreicht und wurde mit zwei LOLAs ausgezeichnet.

Mit 300.000 Euro wird auch die Cinema-on-Demand Plattform „Europe’s Finest“ im Bereich VoD/ Digitales Kino unterstützt. Mit Hilfe dieser Förderung wird die Kölner reelport ihre umfangreiche Sammlung an europäischen Filmklassikern erweitern und ihr digitales Verleihsystem weiter ausbauen, um ihre DCP Datenbank digitalen Kinos zur Verfügung zu stellen.

MEDIA (2007-2013) ist das Förderprogramm der Europäischen Union für die audiovisuelle Branche und wird ab 2014 im Rahmen des Creative Europe Programms (2014-2020) fortgesetzt. 2012 unterstützte MEDIA die NRW Film- und Medienbranche mit knapp 2,5 Mio. Euro. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die MEDIA Antenne NRW, Tel.: 0211-9305014, Fax: 0211-930505, media@filmstiftung.de