Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsNRW-Pro­du­zen­ten beim Rhei­ni­schen Ko­pro­duk­ti­ons­tref­fen

NRW-Pro­du­zen­ten beim Rhei­ni­schen Ko­pro­duk­ti­ons­tref­fen

Knapp 200 Filmproduzenten und – Finanzierer aus den Grenzregionen Frankreich, Deutschland, Schweiz, Belgien und Luxemburg trafen sich vom 11.-12. Juli beim Rheinischen Koproduktionstreffen in Straßburg, um neue Projekte auf den Weg zu bringen. Aus Nord­rhein-West­fa­len waren acht Pro­duk­ti­ons­fir­men ver­tre­ten, darunter auch drei mit NRW-geförderten Projekten: augenschein Filmproduktion mit ihrer "Tour du Faso", elsani film mit "Der Letzte Mensch" und das TrickStudio Lutterbeck mit dem Animationsfilm „Fritzi war dabei – Eine Wendewundergeschichte“. Weitere Teilnehmer aus NRW sind die Produktionsfirmen Karibufilm, Made in Germany Filmproduktion, Tradewind Pictures, die Kölner Filmfabrik, Berengar Pfahl Film und der WDR.

Die Ver­an­stal­tung wird traditionell von der MEDIA An­ten­ne Straß­burg in Ko­ope­ra­ti­on mit der Me­di­en- und Film­ge­sell­schaft Ba­den-Würt­tem­berg, ARTE GEIE, Eu­r­i­ma­ges und der Eu­ro­päi­schen Au­dio­vi­su­el­len In­for­ma­ti­ons­stel­le sowie mit den MEDIA Desks Schweiz und Lu­xem­burg or­ga­ni­siert. Zum zweiten Malist auch die MEDIA Antenne NRW Partner der Veranstaltung. Durch die Beteiligung von SODEC, einer stattlichen Einrichtung zur Unterstützung von kulturellen Unternehmen, aus Québec, werden in diesem Jahr erneut auch kanadische Produzenten eingeladen.

Diverse Netzwerkveranstaltungen, Case Studies, Filmvorführungen, Fördermöglichkeiten in der Schweiz sowie im Vorfeld organisierte Einzelgespräche waren Programmpunkte des Treffens.

Eindrücke vom Rheinischen Koproduktionstreffen 2013: