Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsRegisseur Philip Gröning wird ifs-Professor

Regisseur Philip Gröning wird ifs-Professor

Mit dem Start des Wintersemesters hat der renommierte Regisseur und Produzent Philip Gröning die Professur Inszenierung fiktionaler Narrative in audiovisuellen Medien an der ifs internationale filmschule köln angetreten.

Der Regisseur von Filmen wie "Die Frau des Polizisten" oder "Die große Stille" gilt als Ausnahmeerscheinung in der deutschen Filmlandschaft. In der Tradition des Autorenfilmers übernimmt Gröning bei all seinen Filmen die Verantwortung für Produktion, Regie, Drehbuch und bei einigen auch für Schnitt und Kamera. Die Weiterentwicklung der erzählerischen Form in die Zukunft hinein ist ihm bei jedem seiner Filme ein zentrales Anliegen. Seine kompromisslose Art des Filmemachens will er auch den Studierenden an der ifs vermitteln: "Mein Ziel ist es, Studierende dazu zu bringen, eigene Geschichten in ihrer eigenen Weise zu erzählen".

Gröning war Mitglied verschiedener Filmjurys (z. B. Venedig, St. Petersburg) und ist Mitglied der European Film Academy, der Deutschen Filmakademie und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Er hat an der Filmakademie Baden-Württemberg und an der CalArts Film gelehrt.