Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsRheinischer Kulturpreis für Regisseur Wim Wenders

Rheinischer Kulturpreis für Regisseur Wim Wenders

Am Mittwoch, 17. November, ehrte die Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland den Düsseldorfer Regisseur Wim Wenders mit dem Rheinischer Kulturpreis 2016. Der Große Kulturpreis wird seit 1989 an herausragende Persönlichkeiten oder Einrichtungen des kulturellen Lebens im Rheinland vergeben und ist mit 30.000 Euro dotiert. Wenders gelte als einer der wichtigsten Vertreter der deutschen Filmemacher, der mit seinen künstlerischen Leistungen internationale Wirkung erzeuge, begründete der Kuratoriumsvorsitzende Michael Breuer am Mittwoch die Jury-Entscheidung. Zuletzt realisierte Wenders mit Unterstützung der Film- und Medienstiftung NRW das Drama "Die schönen Tage von Aranjuez", das seine Weltpremiere im Wettbewerb der 73. Internationalen Festspiele Venedig feierte.

Regisseur Wim Wenders auf Tuchfühlung mit Filmfans am roten TeppichWim Wenders zur Premiere seines Films "Die schönen Tage von Aranjuez" in Venedig ©  NFP marketing & distribution / Kurt Krieger

Weitere Informationen unter www.sks-rheinland.de/kulturpreise