Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenRunning Shows! Filmstiftungsgeförderte Master Class zur Serien-Entwicklung ist in Köln gestartet

Running Shows! Filmstiftungsgeförderte Master Class zur Serien-Entwicklung ist in Köln gestartet

Die Entwicklungsarbeit von drei Jahren komprimiert auf vier Tage: Unter dem Titel "Running Shows" vermittelt die Entertainment Master Class (EMC) von Samstag, 18. Juni, bis Dienstag, 21. Juni, in Köln im Rahmen einer kompakten Meisterklasse, was den Entstehungsprozess einer Serie und die erfolgreiche Arbeit eines Showrunners ausmacht.

Unter der Leitung des renommierten Produzenten, Formatentwicklers und Emmy-Gewinners Ran Tellem („Homeland“) und begleitet von zehn weiteren Top-Experten und Showrunnern aus den USA, Großbritannien, Israel, Frankreich, Schweden und Deutschland lernen 30 ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Entwicklung einer Serie – von der ersten Idee bis zur Serienbibel, von der Pilotierung bis zur Besetzung, von der Budgetierung und Finanzierung bis zur Produktion und Vermarktung rund um die Welt. Gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW ist die Entertainment Master Class bereits im sechsten Jahr in Köln zu Gast.

„Neben erfolgreichen Reihen und Serien, TV-Movies und Mehrteilern für lineares Fernsehen beschäftigen sich NRW-Produzenten derzeit intensiv mit der Entwicklung von horizontal erzählten Serien für alle Plattformen“, so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. „Mit dieser Entertainment Master Class wollen wir Produzenten und insbesondere jungen Kreativen aus NRW die Möglichkeit geben, ihre Serienideen und -projekte mit internationalen Top-Experten zu diskutieren, um im Wettbewerb besser bestehen zu können. Wir wünschen den Teilnehmern viele Erkenntnisse und danken den Experten und der Entertainment Master Class schon jetzt für ihre engagierte Arbeit."

"Eine Meisterklasse kann immer nur so gut sein wie die Talente, die daran teilnehmen. Wir freuen uns sehr über die langjährige Partnerschaft mit der Film- und Medienstiftung NRW. Nicht zuletzt beweist sie immer wieder eine sichere Hand bei den entsendeten Talenten, die überzeugende Ideen in die Tat umsetzen wollen", so EMC-Geschäftsführer Christoph Fey. "Zu erleben, wie Experten und Talente neugierig und offen zusammen kommen, um gemeinsam an Ideen und ihrer Umsetzung zu arbeiten, das macht den Erfolg einer Meisterklasse aus. Dass dies nun schon zum sechsten Mal in der Entertainment-Hochburg Köln geschieht, macht einfach Sinn."

Zu den prominenten Referenten der "Running Shows" Master Class gehören neben Ran Tellem (Mediapro, Spanien/Israel/USA) Paul Tyler (Handling Ideas, Dänemark), Anna Winger (Autorin, „Deutschland 83“), Tatjana Andersson (SVT, Schweden), Matthias Puschmann (Vast Media, Deutschland), Jens Richter (Fremantlemedia, England/UK), Nino Cirone (Showtime, USA), Christian Munder (Sony Pictures, Deutschland), Tony Gregory (Channel Four, England/UK) und Klaus Zimmermann (Dynamic Television, Frankreich).

Die Entertainment Master Class wurde 2008 als internationales Netzwerk von weltweit erfolgreichen Formatspezialisten in Berlin gegründet. Die Idee: Ausgewählte Nachwuchstalente aus aller Welt werden von den Meistern ihres Fachs ausgebildet. Die Meisterklassen umfassen alle wesentlichen Felder der Format- und Content-Entwicklung bis hin zur Unternehmensstrategie. Inzwischen gehören regelmäßige Workshops in New York, Cambridge, Berlin und Köln zum Programm.

Infos zur EMC unter www.entertainment-masterclass.tv

Für weitere Informationen: Film- und Medienstiftung NRW, Tanja Güß, Tel.: 0211-93050-24,