Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsSommer Branchentreff im Zeichen des 25. Jubiläum

Sommer Branchentreff im Zeichen des 25. Jubiläum

Am Mittwochabend, 08. Juni, feierte die Film- und Medienstiftung NRW im Rahmen des 28. Medienforum NRW ihren traditionellen Sommer Branchentreff in die Kölner Wolkenburg, der in diesem Jahr ganz im Zeichen des 25. Jubiläums der Filmstiftung stand. Unter den Gästen des Jubiläums waren u.a. der ehemalige Filmstiftungs-Geschäftsführer Michael Schmid-Ospach, die Gesellschafter, vetreten durch NRW-Medienminister Franz-Josef Lersch-Mense, WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn, stellvertretender Programmdirektor des ZDF Reinhold Elschot, Bereichsleiter Fiction bei RTL Philipp Steffens und Direktor der Landesanstalt für Medien NRW Jürgen Brautmeier sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Filmstiftung Prof. Dr. Werner Schwaderlapp. Filmstiftungs-Geschäftsführerin Petra Müller begrüßte außerdem Vertreter aus Film, Medien und Politik sowie viele Teams NRW-geförderter Produktionen. Unter den rund 850 Gästen waren u.a. das Team des kürzlich mit sechs Deutschen Filmpreisen ausgezeichneten Dramas „Der Staat gegen Fritz Bauer“ mit Regisseur Lars Kraume, sowie das Team von „Sommerfest“ mit Regisseur Sönke Wortmann. Weitere Gäste waren u.a. Margarethe von Trotta („Hannah Arendt“), Lucas Gregorowicz („Lommbock“), Heino Ferch („Fritz Lang“), Maria Schrader („Vergiss mein Ich“), Benno Fürmann („Volt“), Peter Thorwarth („Bang Boom Bang“), Christoph Maria Herbst („Stromberg“), Tim Oliver Schultz („Club der roten Bänder“), Annette Frier („Danni Lowinski"), Hans W. Geißendörfer („Smaragdgrün“) sowie der kürzlich mit dem Bernd Eichinger-Preis ausgezeichnete Produzent Stefan Arndt (X Filme) u.v.a.m..

Foto-des-Tages-BranchentreffFoto: v.l.n.r.: Wegbegleiter und Gesellschafter feierten 25 Jahre Film- und Medienstiftung NRW beim Sommer Branchentreff in Köln: Philip Gröning („Die große Stille“), Adolf Winkelmann („Junges Licht“), Corinna Belz („Gerhard Richter Painting“), Hans W. Geißendörfer („Saphirblau“), Eva-Maria Michel (WDR), FMS-Aufsichtsratsvorsitzender Werner Schwaderlapp, NRW-Medienstaatssekretär Marc-Jan Eumann, Margarethe von Trotta („Hannah Arendt“), Gastgeberin Petra Müller, Maria Schrader („Vergiss mein ich“), Wolfgang Becker („Ich und Kaminski“), der ehemal. Filmstiftungs-Geschäftsführer Michael Schmid-Ospach und Heinrich Breloer („Die Manns“) © Ralph Sondermann / Film- und Mediensiftung NRW

BILDERGALERIE