Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenSommerkino in ganz NRW: Die FilmSchauPlätze NRW starten im Juni

Sommerkino in ganz NRW: Die FilmSchauPlätze NRW starten im Juni

  • Vom 25. Juni bis 8. August 2022 Open Air-Kino an 20 Orten in NRW
  • Auftaktveranstaltung in Rheinberg am Niederrhein
  • Eintritt zu allen Filmvorführungen frei

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen starten am Samstag, 25. Juni 2022, die 24. FilmSchauPlätze NRW. Die Open Air-Kinotournee der Film- und Medienstiftung NRW in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Partnern vor Ort stellt auch in diesem Jahr wieder die große Leinwand an besonderen und entdeckenswerten Orten auf: ob Parks, Zechen, Burgen, Kirchplätze oder Wassermühlen.

Den Auftakt der 24. FilmSchauPlätze macht am 25. Juni im niederrheinischen Rheinberg-Orsoy der Film „Hampstead Park“ von Joel Hopkins. Weitere Stationen sind unter anderem im Münsterland, im Ruhrgebiet und in Ostwestfalen geplant.

Auch in diesem Jahr bleiben die FilmSchauPlätze ihrem Konzept treu: Gezeigt werden ausgewählte Filme, die atmosphärisch zum jeweiligen Ort passen. Der Eintritt zu den Filmen ist immer frei, passende Rahmenprogramme und kulinarische Angebote haben die FilmSchauPlätze zu einem Kinoerlebnis gemacht, das im Lauf der Jahre stetig mehr Publikum angezogen hat.

Auf der Website www.filmschauplaetze.de werden ab Anfang Juni die Orte und Daten der Open-Air-Kinoreihe bekannt gegeben. Auf Facebook sind die FilmSchauPlätze 2022 unter www.facebook.com/filmschauplaetze zu erreichen. Der offizielle Hashtag der diesjährigen FilmSchauPlätze NRW ist: #FSP2022 / Instagram und Twitter über @filmedienrw

Für weitere Informationen: Film- und Medienstiftung NRW, Tanja Güß, Tel.: 0211-93050-23,

Symbolfoto, Filmschauplätze NRW Oberhausen 2021, © Hojabr Riahi