Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenStart in Köln für neue Kameraausbildung

Start in Köln für neue Kameraausbildung

Minister Krautscheid und Minister Pinkwart unterzeichnen Kooperation der Filmschulen ifs und KHM

Schmid-Ospach: "Wichtiges Signal für eine von uns seit langem erhoffte Kooperation"

"Dies ist ein besonders guter Tag für das Film- und Fernsehland NRW. Ein besonderes Dankeschön an Adolf Winkelmann. Er hat in Dortmund für die Kamerausbildung in den letzten Jahren Entscheidendes geleistet. Das gemeinsame Projekt von ifs internationale filmschule köln und Kunsthochschule für Medien ist ein wichtiges Signal für eine von uns seit langem erhoffte Kooperation," so Michael Schmid-Ospach, Geschäftsführer der Filmstiftung NRW, anlässlich der heutigen Unterzeichnung des Starts für einen neuen gemeinsamen Studiengang Kameraausbildung.

Medienminister Andreas Krautscheid und Innovationsminister Andreas Pinkwart habenheute ein Kooperationsmodell fürdie Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) und dieifs internationale filmschule köln unterzeichnet. Beide Ausbildungszentren werden künftig ein Kamerastudium anbieten. Auch der Rektorder KHM, Klaus Jung, und die Geschäftsführerin der ifs, Simone Stewens, unterzeichneten heute die Kooperationsvereinbarung, die die Nutzung eines gemeinsamen Technikpools und eine Zusammenarbeit in der Lehre vorsieht.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
:

Filmstiftung NRW, Tanja Güß
Tel.0211-930500, Fax: 0211-93050-85,