Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsTALK:IN: Neues Speaker:innen Event von GAME:IN

TALK:IN: Neues Speaker:innen Event von GAME:IN

Das Kollektiv gegen Sexismus in der Gamesbranche GAME:IN startet am Sonntag, 24.09.23 mit einem neuen Speaker:innen-Event. Die erste Ausgabe des TALK:IN findet im POPSUB in Köln mit freundlicher Unterstützung von Black Screen Records, SOYBLOQ und der Film- und Medienstiftung NRW statt.

Der informative Part der Veranstaltung startet um 16:00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr) mit einer kurzen Begrüßung und zwei Talks von Ruth Lemmen, Nicole Stegmann und Rüdiger Brandis.

Programm:

1. Ruth Lemmen: Allyship – was, wann, wie, wo? Wie werde ich ein guter Ally?

Ruth Lemmen wird darüber sprechen, wie man sein Bewusstsein für kritische Situationen und Kommentare schärfen  und mit ebendiesen selbstbewusst und schlagfertig umgehen kann. Wie reagiert man als Ally adäquat und zielführend ohne übergriffig zu sein?

2. Nicole Stegmann und Rüdiger Brandis: Mehr Demokratie am Arbeitsplatz. Mit Betriebsräten gegen Sexismus und Ungleichheit

Nicole Stegmann und Rüdiger Brandis (beide Flying Sheep Studios) berichten über ihre bisherige Erfahrung bei der Gründung eines Betriebsrats und wie man diese Organisation nutzen kann, um sich verstärkt und mit dem Gesetz im Rücken am Arbeitsplatz für mehr Demokratie, mehr Mitbestimmung und dadurch auch für den Kampf gegen Sexismus, Rassismus und Ungleichheit einsetzen kann.

Im Anschluss an die Talks gibt es bis 19:00 Uhr ein gemütliches, gemeinsames Networking.

Vorangestellt an die Talks findet außerdem ein Selbstverteidigungskurs in Kooperation mit WenDo statt. Durch die begrenzte Teilnahmemöglichkeit muss hierfür ein extra Ticket gebucht werden. Teilnehmen am Selbstverteidigungskurs können alle, die sich weiblich identifizieren.

Einlass für den vorangestellten Selbstverteidigungskurs ist 12:45 Uhr, der Kurs selbst geht von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Safe Space Policy

kostenlose Tickets für das Event:

TALK:IN by GAME:IN Tickets, So, 24.09.2023 um 16:00 Uhr | Eventbrite

Fragen bitte an: