Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsVision Kino feiert 10. Jubiläum

Vision Kino feiert 10. Jubiläum

Die Vision Kino feiert dieses Jahr am 3. November ihr 10jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsfeier vertonten Berliner Schülerinnen und Schüler Ende Oktober in einem Workshop internationale Stumm-, Experimental- und Animationsfilme mit den beiden Komponistinnen und Improvisationskünstlerinnen Eunice Martins und Laura Mello. Die Aufführung am 3. November ist Teil der Feierlichkeiten, zu denen auch die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, und der Präsident der Filmförderungsanstalt Prof. Dr. h.c. Bernd Neumann erwartet werden.

10-Jahre-VK_Bühne-Neumann-Duve-Kinder-klein
© Sandra Ratkovic

Vision Kino ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Gesellschafter sind die Filmförderungsanstalt, die Stiftung Deutsche Kinemathek sowie der „Kino macht Schule“, bestehend aus dem Verband der Filmverleiher, dem HDF Kino, der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit. Vision Kino wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Filmförderungsanstalt gefördert. Die Schirmherrschaft über Vision Kino hat Bundespräsident Joachim Gauck übernommen. Im April 2005 nahm das Netzwerk für Film- und Medienkompetenz erstmals seinen Geschäftsbetrieb auf.

10-Jahre-VK_Neumann-Rednerpult-klein
Bernd Neumann, Präsident der Filmförderungsanstalt © Sandra Ratkovic

10-Jahre-VK_Grütters-Publikum-klein
Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters © Sandra Ratkovic