Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsVisions of Iran startet in Online-Ausgabe

Visions of Iran startet in Online-Ausgabe

Das iranische Filmfestival Köln gibt vom 10. bis 20. Juni in einer Online-Ausgabe einen Überblick über das aktuelle iranische Kino, erneut mit einem Schwerpunkt zu Filmemacherinnen: In diesem Jahr werden u.a. ein neues Kurzfilmprogramm von Ghasideh Golmakani und Firouzeh Khosaravani mit ihrer europäisch-iranischen Familiengeschichte „Radiograph“ präsentiert.

www.iranian-filmfestival.com