Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungen„Vivere“ auf dem Sprung über den großen Teich

„Vivere“ auf dem Sprung über den großen Teich

US-Start für Angelina Maccarones Film mit Hannelore Elsner in der Hauptrolle

Mit einer Premiere auf dem Sunset Boulevard in Los Angeles startet Angelina Maccarones Kinofilm "Vivere" am 31. Januar in den amerikanischen Filmtheatern. Vorgestellt wird der Film in den Räumen der Directors Guild of America von den Hauptdarstellerinnen Hanne­lore Elsner und Esther Zimmering sowie der Kölner Produzentin Anita Elsani und Michael Schmid-Ospach, Geschäftsführer der Film­stiftung NRW.

Die von der Filmstiftung NRW geförderte Produktion wurde 2006 zu großen Teilen in Nordrhein-Westfalen gedreht und eröffnete 2007 den Internationalen Filmkongress in Köln. In den USA war der Film bereits auf dem von Robert de Niro gegründeten Tribeca Filmfestival in New York zu sehen. Für den Kinostart in den USA erhielten die amerikanischen Verleiher here!Films / Regent Releasing eine Förderung der German Films Service + Marketing GmbH.

Die Filmpremiere findet an dem Tag statt, an dem NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers im Rahmen einer USA-Reise in Los Angeles Station macht.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Filmstiftung NRW, Tanja Güß, Tel.: 0211-930500, Fax: 0211-93050-85,