Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsWebinar MEDIA Förderung „Video Games and Immersive Content Development“ am 10. Januar

Webinar MEDIA Förderung „Video Games and Immersive Content Development“ am 10. Januar

Aktuell kann die Förderung "Video Games and Immersive Content Development“ beantragt werden! Ende der Einreichfrist ist der 1. März 2023.

Am 10. Januar, 10:00 bis 12:00 Uhr, bietet die Brüsseler Agentur EACEA ein kostenloses Webinar für den aktuellen Aufruf an. Die Teilnahme ist hier möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Förderung:
Europäische Spieleentwickler:innen, XR Studios und Produktionsfirmen können Entwicklungsförderung in Höhe von max. 150.000 Euro für narrative Spiele und narrative interaktive immersive Inhalte (VR, AR) beantragen. Insgesamt 6 Mio. Euro stellt MEDIA für die Entwicklung von Konzepten bis hin zum ersten spielbaren Prototypen bereit. Neu: Das für den Antrag erforderliche Referenzprojekt muss nicht mehr narrativ sein!

Save the Date!
Ergänzend bietet der Creative Europe Desk NRW am 2. Februar 2023 um 11:00 Uhr eine Online-Inforunde an. Zusätzliche Informationen folgen in Kürze.

Weitere Einzelheiten zur Förderung und Antragstellung gibt es hier. Bei Fragen können sich Interessierte zudem an den Creative Europe Desk NRW wenden: