Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsWim Wenders Retrospektive startet in New York

Wim Wenders Retrospektive startet in New York

Vom 2. bis 17. März würdigt das New Yorker Museum of Modern Art den renommierten deutschen Filmemacher Wim Wenders mit einer zweiwöchigen Retrospektive. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Berlinale statt, die dem Regisseur in diesem Jahr eine Hommage widmete und sein Filmschaffen mit dem Goldenen Ehrenbären ehrte. Mehr als 20 Filme des Düsseldorfers werden gezeigt, die Wenders’ Werk der späten 1960er bis in die Gegenwart porträtieren. Unter den ausgewählten Titeln befinden sich auch die NRW-geförderten Filme "Pina" und "Buena Vista Social Club".

Weitere Informationen unter www.moma.org