Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungen„Within the Whirlwind“ Weltpremiere in New York

„Within the Whirlwind“ Weltpremiere in New York

Regisseurin Marleen Gorris,Schauspielerinnen Emily Watson und Barbara Sukowaam 27.1. vor Ort dabei

Weltpremiere in New York: "Within
the Whirlwind" / © Tatfilm

Am Mittwoch, 27. Januar wird der von der Filmstiftung NRW geförderte Kinofilm "Within the Whirlwind" von Marleen Gorris in New York als Weltpremiere gezeigt.
Regisseurin Marleen Gorris, Hauptdarstellerin Emily Watson ("Breaking the Waves"), Barbara Sukowa, Gewinnerin des Bayerischen Filmpreises für "Vision"sowie Produzentin Christine Ruppert sind vor Ort, wenn der Film auf dem Jewish Film Festival im New Yorker Walter Reade Theater/Lincoln Center erstmals präsentiert wird.

In der europäischen Koproduktion, die von der Kölner Tatfilm produziert und auch in NRW gedreht wurde, adaptierte die Oscar-Preisträgerin ("Antonias Welt") die gleichnamige Autobiografie von Eugenia Ginzburg eine Frau, die zehn Jahre in einem sibirischen GULAG verbrachte. Nur durch die Kraft der Poesie und der Liebe gelang ihr das Überleben. In weiteren Rollen sind u. a. Ulrich Tukur, Ian Hart, Benjamin Sadler und Agata Buzek zu sehen.Der Film kommt voraussichtlich im September 2010 in die US-Kinos.

Marga Spiegel mit den Hauptdar-
stellerinnen Veronica Ferres, Lia
Hoensbroech und Margarita Broich
in New York / © John Aquino

Am 12. Januar eröffnete "Unter Bauern" das Jewish Film Festival in New York (13. bis 28. Januar). Ludi Boekens Film entstand nach den Erinnerungen von Marga Spiegel und wurde ebenfalls von der Filmstiftung NRW gefördert. In Anwesenheit von Marga Spiegel, dem Regisseurund den Hauptdarstellerinnen Veronica Ferres, Margarita Broich und Lia Hoensbroech wurde der Filmebenfalls im Walter Reade Theater in Manhattanvorgestellt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Filmstiftung NRW, Tanja Güß
Tel.0211-930500, Fax: 0211-93050-85,