Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews"Wow! Nachricht aus dem All": Premiere in Köln

"Wow! Nachricht aus dem All": Premiere in Köln

Die filmstiftungsgeförderte Produktion „Wow! Nachricht aus dem All“ von Felix Binder feierte am Sonntag, 10. Dezember, in Anwesenheit von Cast und Filmemacher:innen Premiere im Cinedom in Köln. Das Drehbuch schrieb Marc Meyer. In den Hauptrollen spielen die Kinderdarsteller:innen Ava-Elizabeth Awe und Felix Nölle. Kinostart ist am 14. Dezember.

Zum Film:
Mit elf Jahren ist Billie auf dem besten Weg, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten, die als Astronautin das All erforscht hat. Begeistert vom Weltraum und der Kommunikation mit Außerirdischen trifft sie zufällig auf Dino, der ihre Faszination teilt. Nachdem sie gemeinsam an einem selbstgebauten Radioteleskop tüfteln, stoßen sie auf Signale von Außerirdischen?! Niemand will ihnen glauben, auch nicht im ESA-Weltraumhafen, wo sie Antworten auf ihre Fragen suchen. Billie und Dino gehen auf eigene Faust auf dem Gelände auf Spurensuche und entdecken in einem geheimen Labor einen schwebenden Stein! Als sie von den Wachleuten entdeckt werden, müssen sie ganz schnell ein gutes Versteck finden … und landen durch Zufall in einer Rakete, die sie direkt ins All katapultiert – ein atemberaubendes Abenteuer beginnt!

Der Kinderfilm wurde von SamFilm in Koproduktion mit Constantin Film produziert und von der Filmstiftung NRW mit 450.000 Euro gefördert. Constantin Film Verleih hat den Verleih übernommen.

Beitragsbild: Constantin Film Verleih