Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews„Zwischen uns die Mauer“ eröffnet Fünf Seen Filmfestival

„Zwischen uns die Mauer“ eröffnet Fünf Seen Filmfestival

Norbert Lechners fimstiftungsgefördertes Drama "Zwischen uns die Mauer" eröffnet in diesem Jahr die 13. Ausgabe des Internationalen Fünf Seen Filmfestivals in Starnberg, Gauting und Wessling, das vom 4. Bis 12. September stattfindet. Die Premiere findet in der Starnberger Schlossberghalle statt. Regisseur Tom Tykwer ist auch zu Gast und wird auf dem Festival u.a. seinen Film „Ein Hologramm für den König“ vorstellen und an einem Drehbuchpanel teilnehmen. Ehrengast Caroline Link ist mit "Der Junge muss an die frische Luft" und "Exit Marakesh" vertreten.

Desweiteren laufen folgende von der Film- und Medienstiftung geförderte Filme in den verschiedenen Reihen:

Panorama:

  • Es hätte schlimmer kommen können – Mario Adorf
  • Gut gegen Nordwind

Horizonte Filmpreis

  •  The Whale and the raven

Fokus Drehbuch

  • Gundermann (+ Werkstattgespräch)

Hannelore-Elsner-Preis

  • Die innere Sicherheit

Kinderfilme

  • Mein Lotta-Leben