Instagram

Jan Hendrik Lübbers macht mit „O Chale“ seinen Abschluss an der ifs internationale Filmschule Köln. Die Film- und Medienstiftung NRW förderte die Doku-Fiktion mit 20.000 Euro. Zum Inhalt: In den hektischen Straßen von Accra durchleben vier junge Erwachsene – Barnabas, Jumaih, Raphael und Garvin – die Hürden des Erwachsenwerdens. In einer Zeit voller schwankender Zukunftspläne, einer komplizierten Vater-Sohn-Beziehung, traditionellen Geschlechterrollen und der Furcht vor dem Verlust der unschuldigen Kindheit erweist sich der Basketballplatz als ein Rückzugsort, um sich dem Alltag zu entziehen und durchzuatmen. Doch mit neuen Verpflichtungen tritt der Sport in den Hintergrund und die vier Freunde müssen sich entscheiden, welchen Weg sie in ihren jungen Leben einschlagen wollen.