Twitter Instagram

Fördermeldungen

Bären und Vampire: Filme für große und kleine Leute

Die Filmstiftung fördert 22 neue Filmprojekte mit knapp 16,8 Mio Mark Helden, die die Welt retten, gab es im Kino schon viele, aber noch keiner von ihnen hatte ein blaues Fell. "Käpt´n Blaubär" und seine drei kleinen Neffen machen sich auf, dem bösen Professor Feinfinger, der die Weltmeere mit einem Riesentauchsieder verdampfen will, das Handwerk

"Und das ist erst der Anfang" – Filmkultur in NRW

Die Filmstiftung fördert 22 Projekte mit rund 5,2 Mio. Mark Wie ein Europäer 1902 das Kino nach China brachte, erzählt die in New York lebende Regisseurin Ann Hu in ihrem Film "Shadow Magic". Die deutsch-chinesisch-amerikanische Coproduktion der Berliner Road Movies Vierte Produktion erhält von der Filmstiftung NRW 600.000 Mark Förderung.Das Projekt ist der Auftakt einer

Kult und Kultur in NRW für 19 Millionen Mark

Filmstiftung fördert 17 neue Filmprojekte "Waschen, Schneiden, Legen" ist kein neuer Lehrfilm der Friseur-Innung, sondern das erste Kinoprojekt des Meisters Guildo Horn. Regisseur Adolf Winkelmann hat dem Schlager-Kultstar in diesem "Film für’s Herz" die Rolle eines verliebten Friseurs auf den Leib geschrieben. Die Produktion der Neuen Impuls Film, die in Coproduktion mit dem WDR entsteht,

Thomas Jahn, Til Schweiger und Uwe Johnson

11 Millionen Mark für 18 neue Projekte Mit ihren neuen Projekten haben Til Schweiger und Thomas Jahn gute Chancen, an ihren gemeinsamen Erfolg von "Knockin' on Heaven’s Door" anzuknüpfen – diesmal allerdings auf getrennten Wegen. Til Schweiger spielt die Hauptrolle in dem Debutfilm des britischen Regisseurs Granz Henman. "Der Eisbär" ist eine rheinisch-brandenburgische Coproduktion der

Die Bayern kommen – nach NRW

Die Filmstiftung fördert 14 Projekte mit knapp 9 Mio Mark Helmut Dietl reist Mitte Mai für die Dreharbeiten seines neuen Films nach Nordrhein-Westfalen. In der Mediensatire "Late Show" erzählt Dietl von einem Radiomoderator aus der Provinz, der als Talkmaster für eine Late Night Show bei einem Privatsender entdeckt wird. Die Darsteller wissen genau, wovon sie

Drehland NRW – Schlaraffenland NRW

Die Filmstiftung fördert 14 Projekte mit rund 8,3 Millionen Mark Ein Kaufhaus soll für eine Gruppe Jugendlicher für eine Nacht zum "Schlaraffenland" werden, doch als die schwarzen Sheriffs auftauchen, gerät die Party außer Kontrolle. In der Coproduktion der Hager Moss Film mit ProSieben erzählt Regisseur Friedemann Fromm eine Geschichte für die Kinoleinwand über Gewalt und