Twitter Instagram

Fördermeldungen

Film- und Medienstiftung NRW vergibt 438.000 Euro für 20 Low Budget Projekte

Düsseldorf, 13. Juni 2016. In der 2. Fördersitzung des Jahres für Low Budget Projekte förderte die Filmstiftung in den Bereichen Drehbuch, Spielfilm, Kurzfilm, Dokumentarfilm, Postproduktion sowie Animations- und Experimentalfilm. Als Jury benannte das Filmbüro NW Züli Aladag, Karin Kaci & Dagmar Niehage.

Film- und Medienstiftung NRW fördert 23 Projekte mit über 5 Mio. Euro

Düsseldorf, 20. April 2016. In ihrer 155. Sitzung förderte die Film- und Medienstiftung NRW 23 Projekte mit 5,173 Mio. Euro. Mit „Lommbock“ ist der lang ersehnte Nachfolger von „Lammbock“ dabei und Hanno Olderdissen und Clemente Fernandez-Gil realisieren mit „Rock My Heart“ erneut ein Projekt zusammen.

Film- und Medienstiftung NRW vergibt 40.000 Euro an neun Hörspielprojekte

In ihrer ersten Sitzung vergab die Film- und Medienstiftung NRW im März Produktionsförderungen in Höhe von 40.000 Euro an insgesamt neun Hörspielprojekte. Die Mitglieder des Beraterstabs waren Christiane Florin, Deutschlandfunk, Volker W. Degener, Verband Deutscher Schriftsteller in NRW, und Christina Hänsel, WDR.

Die Filmstiftung vergibt 120.500 Euro für Verleih und Weltvertrieb

Die Film- und Medienstiftung NRW vergab in ihrer Sitzung am 22. Januar acht Verleihförderungen und eine für den Weltvertrieb. Unter den Verleihförderungen ist neben den Dokumentarfilmen und einem poetischen Retro-Science Fiction aus Japan auch der dritte Film aus der Reihe Freie Radikale des Kölner Verleihs Rapid Eye Movies.

Die Film- und Medienstiftung NRW vergibt 310.000 Euro für 9 Low Budget Projekte

In der ersten Fördersitzung des neuen Jahres für Low Budget Projekte förderte die Film- und Medienstiftung NRW in den Bereichen Spielfilm, Kurzfilm, Dokumentarfilm, Postproduktion sowie Animations- und Experimentalfilm. Darunter die Projekte „PAWLENSKI – Der Mensch und die Macht“, „Die Ungureanus“ und „Erben in Paraguay“.