Fördermeldungen

Tom Tykwer, Maximilian Schell und ein Film aus dem Einkaufszentrum

Die neuesten Förderentscheidungen der Filmstiftung NRW Mit „Die tödliche Maria“ hat er einen aufsehenerregenden Erstlingsfilm abgeliefert, sein Film „Winterschläfer“ gilt schon jetzt als Geheimtip für den besten Film des Jahres, und schon arbeitet Tom Tykwer an einem neuen Film: „Lola rennt“. „Schnell, nervös, hysterisch und bunt“ will die Produktionsfirma X-Filme creative pool – in Coproduktion

Leos Carax kommt nach NRW

Förderentscheidungen der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen Von der Seine an den Rhein zieht es Leos Carax („Die Liebenden von Pont Neuf“) für seinen neuen Film „Pola X“. Für die deutsch-französische Coproduktion der Produktionsfirma Pandora Film, die seit kurzem in Köln beheimatet ist, konnte der französische Regisseur Catherine Deneuve und Guilleaume Depardieu gewinnen. Der Sohn von Gérard Depardieu

Entscheidungen November 1996

Das Fördergremium der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen hat entschieden, 20 Projekte mit insgesamt 3,7 Millionen Mark zu unterstützen Projektförderung / Kinofilm Burning UpDM 750.000,– Produzent: Road Movies Vierte Produktionen, Berlin Channel Four Films, London Impact Pictures, London MACT, Paris LMP, Tokyo Regie: Julien Temple Buch: Peter Ettedgui, Anne Devlin Darsteller: James Frain, Romane Bohringer Erzählt wird die