Twitter Instagram

Newsarchiv

6. NRW-Dokutag

Gestern, 4. Mai, fand der 6. NRW-Dokutag und die Verleihung des 21. Gerd Ruge Stipendiums in Köln statt. Die Veranstaltung startete erfolgreich um 10 Uhr in der Wolkenburg. Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW, hielt die Begrüßung.

Drehstart für „Bachmann & Frisch“

Regisseurin Margarethe von Trotta inszeniert einen neuen Spielfilm: Ende März haben die Dreharbeiten zum filmstiftungsgeförderten „Bachmann & Frisch“ in Jordanien und Luxemburg begonnen, aktuell wird in Köln gedreht. Die Dreharbeiten finden noch bis Anfang Juni in Wien, Zürich und Rom statt. Die Hauptrollen übernehmen Vicky Krieps als Ingeborg Bachmann, Ronald Zehrfeld als Max Frisch, Tobias

„1001 Nights Apart“: Produzentenpreis für Dokumentarfilm

Der filmstiftungsgeförderte Film „1001 Nights Apart“ erhält am 5. Mai beim DOK fest München den VFF Dokumentarfilm-Produktionspreis: Die Münchner Produktionsfirma Filmpunkt wird gemeinsam mit Rabison Art (Iran) und Louise Rosen Ltd. (USA) für die Produktion der iranischen Regisseurin Sarvnaz Alambeigi ausgezeichnet.

Filmabend in Erinnerung an Konstantin Faigle

Heute Abend läuft in Erinnerung an den vor sechs Jahren verstorbenen Filmemacher und KHM-Absolventen Konstantin Faigle der zweite Teil der Filmreihe „Hauptsache Arbeit?“. Am heutigen 4. Mai um 19.30 Uhr präsentieren Wegbegleiter:innen und Kommilitonen im Odeon-Kino (Severinstr. 81, Köln) eine Auswahl seiner Filme.