Newsarchiv

European Web Video Academy gestartet

Mit dem konzeptionellen Start der European Web Video Academy GmbH (EWVA) wurde in NRW die erste Akademie für die deutsche Webvideoszene gegründet. Neben dem derzeit in der Planung befindlichen Webvideopreis 2013 widmet sich die EWVA auch der Strategieberatung und Ausbildung von Webvideomachern jeglicher Couleur.

Leo-Baeck-Medaille an Margarethe von Trotta verliehen

In New York ist Margarethe von Trotta am Mittwochabend mit der Leo-Baeck-Medaille ausgezeichnet worden. Sie erhielt die Ehrung vom Leo-Baeck-Institut dafür, das politische und kulturelle Erbe der deutschsprachigen Juden einem Publikum weltweit näher gebracht zu haben.

Verleihung des Europäischen Filmpreises auf Malta

Am Samstag wird im Mediterranean Conference Centre in Valletta auf Malta zum 25. Mal der Europäischen Filmpreis verliehen. Nach der Eröffnung durch Wim Wenders wird Anke Engelke die Gala zum vierten Mal moderieren. Jan Speckenbachs NRW-gefördeter Film "Die Vermissten" ist für den Preis Europäische Entdeckung 2012 – Prix FIPRESCI nominiert.

"Houston" und "Il Futuro" in Sundance 2013

Mit "Houston" und "Il Futuro" ist NRW Anfang Januar mit zwei Filmen auf dem renommierten Filmfestival Sundance in Utah, USA vertreten. In "Houston" spielt Ulrich Tukur einen alkoholkranken Headhunter in der Wirtschaftswelt. "Il Futuro" basiert auf dem Buch "Lumpenroman" von Roberto Bolaño.

"Metropolis"-Nominierung für "Klitschko"

Zum zweiten Mal hat der Bundesverband der Film- und Fernsehregisseure den Deutschen Regiepreis "Metropolis" ausgelobt. Sebastian Dehnhart ist für "Klitschko" in der Kategorie "Beste Regie Dokumentarfilm" nominiert. Die Preisverleihung findet am 16.12.2012 zum Abschluss der MOVIECOM518 in München statt.

"Anleitung zum Unglücklichsein" in der Lichtburg Essen

Gestern Abend feierte "Anleitung zum Unglücklichsein" in der Lichtburg in Essen seine Premiere. Anwesend waren unter anderen Regisseurin Sherry Hormann und die Hauptdarsteller Johanna Wokalek, Iris Berben und Richy Müller, die eine spontane Tanzeinlage nach dem Film darboten. Ab morgen läuft der Film bundesweit in den Kinos.

10. deutsch-französisches Filmtreffen

Im Humboldt-Carré in Berlin ist heute das 10. deutsch-französische Filmtreffen gestartet. Die Themen der Konferenz sind in diesem Jahr unter anderem die Kinomitteilung der Europäischen Kommission zu staatlichen Beihilfen für Filme, Filmerziehung in Deutschland und Frankreich.

„Die Mühen der Ebene“ in den NRW-Kinos

Mit 27 Jahren wurde Daniel Zimmermann im August 2009 zum Bürgermeister der Stadt Monheim gewählt. Gesa Hollerbach und Petra Eicker begleiteten ihn in seinem ersten Jahr im Amt mit der Kamera und schnitten daraus ihren Abschlussfilm „Die Mühen der Ebene“ an der KHM. Der Dokumentarfilm läuft nun in einigen Kinos in NRW.



Filmplus: Schnitt Preise 2012 für "Halt auf freier Strecke" und "Raising Resistance"

Gestern Abend feierte das Forum für Montagekunst Filmplus nach vier Festivaltagen seinen feierlichem Abschluss und ehrt außerordentliche Editorenleistungen. Die Schnitt Preise gingen an Jörg Hauschild für "Halt auf freier Strecke", Inge Schneider für "Raising Resistance", sowie Kathrin Dietzel für die Montage des Films "Über rauhem Grund".